Antica Storica Spezieria del Monastero delle Monache Benedettine di Pistoia

 
 PRODUKTE - > Der Heiltee
 
Der neue Heiltee aus gesunden Kräutern

Eigentlich ist der Neue Heiltee sehr alt, denn er wurde bereits vor zwei Jahrhunderten in der berühmten Klosterapotheke Santa Maria degli Angeli hergestellt.
 

Altes Informationsbüchlein
  Bekannt ist das handschriftliche Rezept der Mutter Cristina Carobbi, Äbtissin und Apothekerin zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in dem die Wirkung gegen Beschwerden durch Ansammlung von Harnsäure im Organismus beschrieben wird. Gicht, hoher Cholestrinspiegel, Arthroseschmerzen und andere Beschwerden wurden mit den Pulvern der Benediktinerinnen aus Pistoia geheilt.
 

Frühere Verpackung

Die Rezeptur wurde ständig dem neusten Wissenstand der Pflanzenforschung angepasst. In der Kräuterheilkunde – so ist denn hier die Rede von Kräutertee, nicht von Medikament – besitzt diese Kräutermischung eine blutreinigende Wirkung.
Aufgrund der harntreibenden und entzündungshemmenden Funktion hilft die Mischung bei Bluthochdruck und Flüssigkeitsstau.

Laut jüngster medizinischer Studien unterstützt dieser neue Kräutertee die Senkung des Cholesterinspiegels.

Es empfiehlt sich, den Tee mindestens einen Monat lang auf nüchternen Magen einzunehmen.

 

Schwester Rosalia, Kräuterheilkundlerin Packung mit 30 Filterbeuteln
     
     

 

 

Monastero di Santa Maria degli Angeli - Vicolo S. Michele, 8 51100 Pistoia - tel. e fax 0573.22795 - cell. 320.4250364 - E-mail: benedettine.pistoia@tin.it